Teilen Sie unsere Liebe zu guter Werbung – und diese Seite!

FacebookTwitterLinkedInXINGEmail

Gestaltung von Jahresberichten

Jahresbericht: Spot an auf die Höhepunkte des Jahres!

Licht aus, Spot an – für Ihren Jahresbericht! Ein Jahres- oder Geschäftsbericht bietet Ihnen zahlreiche hochattraktive Möglichkeiten für Ihre PR. Ein Jahr lang kann er das Aushängeschild Ihres Unternehmens sein und Ihren Kunden und Geschäftspartnern einen bleibenden Eindruck von Ihren Projekten und Erfolgen verschaffen. Nutzen Sie Jahresberichte als geschicktes Tool, um ihre Zielgruppe über Projekte, Finanz- und Bilanzdaten zu informieren – und das Scheinwerferlicht auf die Highlights zu richten.

Ihre Vorteile

  • Offizielles Dokument für Banken, Kreditgeber und Investoren
  • Hervorragende Möglichkeit der Marktpositionierung
  • Vielseitiges Tool für Ihre PR-Arbeit
  • Präsentieren Sie sich der Öffentlichkeit als zukunftsfähiges Unternehmen
  • Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren Unternehmenserfolgen
  • Inspirieren Sie mit Ihren Perspektiven und Visionen

Unsere Leistungen

  • Konzeption des Berichtes
  • Projektplanung
  • Gesamterstellung inklusive Texten, Tabellen, Bildern und Layout
  • Satz und grafische Gestaltung
  • Druckabwicklung

Jetzt über „Sofortkontakt“ unverbindliche Anfrage starten!

Leistungsübersicht „Jahresbericht“ anfordern!

HerrFrau

Auszug aus unserer Kundenliste

Kundenstimmen

Der Jahresbericht ist klar strukturiert und übersichtlich gestaltet.
Das ist mehr als ein reines Zahlenwerk.
So blickt man ganz bewusst auf das Jahr zurück. Tolle Arbeit.

Wissenswertes über die Gestaltung von Jahresberichten

 Jahresberichte dienen Ihrer Außendarstellung in der Öffentlichkeit

Präsentieren Sie Ihre Werte, Ihre Haltung, Ihre Erfolge und Ihre Perspektiven der Öffentlichkeit! Jahresberichte sind eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Unternehmen am Markt zu positionieren. In erster Linie zeichnen Jahres- und Geschäftsberichte natürlich die Entwicklung Ihres Unternehmens im letzten Jahr nach. Dabei geht es um klare Fakten, Daten und Bilanzen – schließlich sind Jahresberichte offizielle Informationsquellen, die auch Banken oder Investoren vorgelegt werden. Doch sie beinhalten auch die Chance, sich der Öffentlichkeit im besten Licht zu präsentieren – mit einem grundsoliden Medium. Lassen Sie diese Gelegenheit nicht ungenutzt!

Jahresberichte beinhalten unter anderem:

  • Aktionen und Projekte des vergangenen Jahres
  • Konkrete Daten und Fakten
  • Wichtige Finanz- und Bilanzdaten
  • Entwicklung und Strategie Ihres Unternehmens
  • Highlights und Erfolge
  • Werte, Traditionen und Identität Ihres Unternehmens
  • Zukunftsperspektiven

Mit außergewöhnlichen Inhalten und Kreativität begeistern

Jahresberichte bieten Ihnen also die Gelegenheit, ihre Unternehmenserfolge überzeugend zu präsentieren und handfest zu belegen. Darüber hinaus ist aber auch Kreativität gefragt: Mit außergewöhnlichen Inhalten, die zu Ihrem Unternehmensprofil passen – und mit kreativer Gestaltung. Neue, aufregende Ideen unterstützen Sie dabei, die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens hervorzuheben und Ihre Kunden zu begeistern und inspirieren. Sie ahnen es bereits: Jahresberichte beinhalten ungeheuer viel Potential für Ihre PR – und bedeuten einen Riesenhaufen Arbeit.

Jahresberichte selbst erstellen oder eine Agentur beauftragen?

Sitzen Sie? Gut! Für einen eindrucksvollen Jahresbericht sollten Sie etwa drei bis vier Monate Zeit einplanen – wenn Sie ihn in Eigenleistung erstellen wollen. Drei bis vier Monate, in denen Sie kaum Ressourcen für Ihr eigentliches Alltagsgeschäft aufbringen werden. Achja, und ganz nebenbei benötigen Sie umfassende fachliche Kenntnisse in Texterstellung, Bildbearbeitung, Grafik-Design, Layout und Tabellenkalkulation. Habe ich das nötige technische Equipment bereits erwähnt – wie professionelle Layout- und Bildbearbeitungssoftware?

Jahresberichte in Eigenleistung zu erstellen ist durchaus möglich. Stellen Sie sich aber zuvor die folgenden Fragen:

• Haben Sie die nötige Zeit?
• Haben Sie das notwendige Know-How?
• Verfügen Sie über die erforderliche technische Ausstattung?

Nun aber Butter bei die Fische: Jahresberichte selbst erstellen – oder an eine Agentur geben? Ich plädiere ganz klar für eine dritte Möglichkeit: Kalkulieren Sie genau, welche Leistungen Sie selbst erbringen können – und überlassen Sie den Rest einem Dienstleister. So sparen Sie Kosten, ohne sich zu verzetteln – und können durch den Austausch mit einer professionell arbeitenden Agentur Ihre eigenen Fähigkeiten verbessern.

Fragen und Antworten zum Thema Jahresbericht

Geschäftsberichte haben für Sie direkt mehrere Vorteile. Zum einen sind sie offizielle Informationsquelle – für Bank, Kreditgeber oder Investoren. Zum anderen sind sie ein wirkungsvolles Instrument für Ihre PR: Zeichnen Sie die Unternehmensentwicklung des letzten Jahres nach, belegen Sie alles nachvollziehbar mit Daten und Fakten – soweit die Pflicht. Nun kommt die Kür: Zeigen Sie der Öffentlichkeit, warum Sie ein modernes, innovatives Unternehmen sind – und welche Zukunftsvisionen Sie bereits im Gepäck haben. Spannen Sie den Bogen von Ihrer Unternehmenstradition zu den spannenden Perspektiven.


Bevor Sie eine Agentur mit der Erstellung Ihres Jahresberichtes beauftragen, sollten Sie sich darüber klar sein, welchen Leistungsumfang Sie selbst erbringen können – und welchen Sie über eine Agentur hinzu buchen. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Am besten gehen Sie wie folgt vor:

• Erstellen Sie einen detaillierten Handlungsplan für Ihre Jahresberichte
• Listen Sie dabei alle erforderlichen Schritte genau auf – von der Kostenplanung über die Projektplanung, die Gesamterstellung bis hin zu Produktion und Vermarktung
• Markieren Sie alle Leistungen, die Sie selbst erbringen können
• Berücksichtigen Sie dabei sowohl fachliche als auch zeitliche Faktoren

Alle Aufgaben, die Sie nicht innerhalb Ihres Unternehmens vergeben können, sollten Sie einer Agentur übertragen. So können fachliche und zeitliche Engpässe ausgemacht und gleichzeitig die Kosten im Rahmen gehalten werden. Wenn Sie ein kleineres oder mittelständisches Unternehmen führen, sollten Sie bei der Auswahl der Agentur darauf achten, dass diese Erfahrung mit KMUs besitzt.

Wenn Sie Ihre Jahresberichte selbst erstellen, können Sie mit Gesamtkosten im mittleren vierstelligen Bereich rechnen – bei einer Auflage von etwa 2.000 Exemplaren. Bedenken Sie aber dabei, dass Sie zusätzlich möglicherweise in Software und Equipment investieren müssen – und sich drei bis vier Monate lang nicht um Ihre Kernaufgaben kümmern können.

Beauftragen Sie eine Agentur mit der Gesamterstellung Ihrer Jahresberichte, müssen Sie etwa mit dem doppelten bis vierfachen Betrag rechnen – nach oben hin offen. Doch in es muss kein Ent- oder weder sein – es gibt eine dritte Möglichkeit: Ein ausgewogener Mix aus Eigenleistung und Inanspruchnahme von Agenturleistungen hat für Sie direkt mehrere Vorteile: Sie verschlanken Ihre Kosten erheblich, sparen Zeit – und können Ihr eigenes Wissen im Bereich PR erweitern. Win-win-win!